Vorfeld Aktion 1. Mai im Zeichen der Stadtaufwertung

(kopiert von http://ch.indymedia.org/de/2016/04/97160.shtml)

transpiDie diesjährige 1. Mai-Vorfeldaktion vom Antikapitalistischen Bündnis Winterthur stand unter dem Zeichen des Widerstandes gegen die Verdrängung des ältesten besetzten Hauses der Schweiz – die Gisi in Winterthur – sowie der allgemeinen Aufwertungspolitik.

Rund 40 solidarische Personen versammelten sich in der Steinberggasse und zogen darauf plakatierend und Kleber anbringend durch die Altstadt. Der Spaziergang führte abschliessend zur Gisi, wo ein riesiges Wandtransparent entrollt, sowie ein Wandbild angebracht wurde mit folgender Parole:

AUFWERTUNG HEISST VERTREIBUNG – WIR BLEIBEN ALLE!

Für weitere Infos rund um den 1. Mai

 https://www.facebook.com/1-Mai-Winterthur-1415912838710393

HERAUS ZUM 1. MAI!

Internationale Solidarität gegen Krieg und rechte Hetze!

wandbild

This entry was posted in Aktionen and tagged , , , . Bookmark the permalink.